Renault World Series Donnington Park
   
   
Donnington Park liegt in den Midlands neben dem Castle Donnington.
   
Das Hotel. War nichts großartiges aber OK. Wahr wirklich schwer überhaupt ein Hotel zu bekommen!
   
Nottingham bei Nacht!
   
Hard Rock Café Nottingham

   
   
   
Da wenndst hifoist kimmst nimma indhä! :-)
   
   
Das eigentliche Ereignis. Donnington Park um 9.00 Uhr morgens noch in tiefstem Nebel!
   
   
   
Kurz nach 09:00 Uhr fing das Qualifying für die World Series an.

Diese Renault Formel Autos haben 3,5 Liter Hubraum und 400 PS und machen einen Höllen-Lärm!

   
 
   
Die "Flache Flunder!" Statt Dach gibt's Überrollkäfig! Ein alter Renault Alpine Rallye Monte Carlo!
   
   
Renault Alpine V6 Turbo.
   
ANGRIFF DER KAMPFZWERGE!

Renault Clio V6, 255 PS, Mittelmotor (also Motor im Kofferraum) und bei 250 km/h elektronisch abgeriegelt.

   
Der hier hat sogar Lachgaseinspritzung!
   
   
Der 2. Teil des Qualifyings der Renault World Series!
   
   
   
   
   
ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT
   
Sehr seltene DeLoran's. Wir haben aber vergeblich den Flux-Kompensator gesucht :-)

Gibt's aber wahrscheinlich gegen Aufpreis!

   
   
Kohlefaser Front- & Heckspoiler.
   
Renault Megane Trophy! 350 PS und ebenfalls Mittelmotor.
   
Das einzige deutsche Team an diesem Tag. Und dann aus Bayern. Als wir dann gesagt haben, wir wären wegen Ihnen extra aus München hergekommen waren Sie baff! :-)
Die Mechaniker haben mir dann alles genau erklärt und mir die Box gezeigt. Das war cool.
   
Wenn mein BMW Mal groß ist bekommt er auch solche Bremsscheiben :-)  
   
   
RENAULT F1 TEAM. Renault R25 von 2005.

Ich bin keine 3 Meter weg gestanden als sie das 900 PS V10 Monster angeschmissen haben und
"God Save The Queen" mit dem Motor gespielt haben! Der Hammer!

Wer es nicht glaubt kann sich das Video anschauen bzw. anhören!

   

   
   
   
   
  Krümmerarmada!
   
   
900 PS V10, dreht bis 19500 rpm! Mega-Kühler links und rechts!
   
   
Abteilung BOXENLUDER!!!
   
   
   
Formel Renault 2.0 Liter

Diese Autos sind kleiner als die Renault World Series 3.5 Liter Fahrzeuge, haben zwar nur 200 PS, schaffen aber 0-100 km/h in 2,3 Sekunden und haben einen Topspeed von maximal 280 km/h.

   
Der Schwede ist brutal abgeflogen wegen eines Reifenplatzer (Bild oben)!
   
   
Die Fahrer in dieser Klasse sind durchschnittlich 15-19 Jahre alt.
   
Ein deutsches Team.

Der Mechaniker hat uns ebenfalls alles genauestens erklärt. Eine Saison kostet ca. 400.000 €.

Fahren tut hier ein 16-jähriger Russe, dessen Opa Waffenhersteller und Mulitmilliadär ist und auf seinem eigenen Flugfeld Ferraris und Koenigsegg`s stapelt.

 
   
   
   
   

Das R25-Monster im Einsatz.

Man hört ihn über die kompletten 5 km der Strecke schreien! Kriminell laut und vor allem wahnsinnig schnell!

   
   
   
   
   
Das Rennen der Renault World Series 3.5 Liter.
   
   
  Das Dixi-Klo-Dorf
   
Der berühmte Dunlop-Bogen.  
   
Der Flughafen ist nur einen Kilometer entfernt. Streckenplan

   
Viele Zweikämpfe im Verlauf des Rennens.
   
   
   
   
   
   
Und so wird das Material angekarrt, mit der Mega-fetten Antonov!
   
   
Das Rennen der Renault Megane Trophy.

Das war für mich persönlich das unterhaltsamste Rennen wegen den wahnsinnig vielen Zweikämpfen!

   
   
   
Saftey Car  
   
Renault Clio Cup
   
Im Fahrerlager und in der Pit-Lane! Wir konnten echt überall rein.
   
  Der 2.0 Liter Turbo-Motor der Formel Renault 2.0 Fahrzeuge!
   
   

   
Premiere des neuen Renault Cup Clios.

Hat ab jetzt 250 statt 200 PS! Ich habe mich auf Anhieb in dieses Auto verliebt! Super Design!

   
   
Aber dann kam die Ernüchterung! Außer mit 2 gebrochenen Kniescheiben kann ich nicht Mal einsteigen!

Bitte ein weiteres Auto für den 2. Fuß! Also bleib ich meinem BMW treu :-)

   
  Das Siegerauto der 2.0 Liter Klasse

   
Der Schrotthandel ist eröffnet.
   
Dieses Auto hat ein Gastfahrer "zamgeschmissen"! TOTALSCHADEN!
50.000 € Schaden und das Auto wahr nicht versichert!
   
Dem hat es die halbe Vorderachse rausgerissen!
Naja, Lackstift und drüberpoliert und gut is!
   

zurück