Hier nur einige wenige Bilder vom Ausflug nach Portsmouth.
     
     
Anreise wie gewohnt gut mit dem Mini-Cooper. An dieser Stelle vielen Dank und ein "vergelts Gott" an Dich Lars ;-)

     
Befestigungsanlage in Portsmouth:
     
 
     
 
     
 
     
Diese "Betoninseln" wurden zur Verteidigung gegen Napoleon ins Meer gebaut. Insgesamt 3 Stück. Zwischen diesen Inseln wurde dann eine rießige Kette gespannt, um den Hafen abzuschließen.
 
     
 
     
 
     
 
     
Kriegerdenkmäler an den 1. & 2. Weltkrieg.
 

     
     
 
     
 
     
Das Schiffsmuseum in Portsmouth.
     
Die "Warrior", das erste Schiff aus Metall & mit Dampfmaschine.
 
     
Kochdemonstration, wie frührer auf den Schiffen gekocht wurde.
 
     
 
     
 
     
  Ich und der Ritt auf der Kanone!  
 

     
Die HMS VICTORY, das beste Holz-Kriegsschiff aller Zeiten und Flagschiff der englischen Flotte.  Es war das Schiff des Lord Nelson, der auf diesem Schiff um die Schlacht von Trafalgar tödlich verwundet wurde und auf diesem Schiff starb!
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
  Eine riesige Kanone. Mein spezieller Freund, der Abzug der 68 Pfünder Kanone. Ich war stolz und meine Freunde und Kollegen geschockt, dass Bayern wissen, wie man diese Kanone abfeuert. ;-) Hab es Ihnen zweimal live demonstriert. Die 300 Jahre alte Mechanik funktionert immer noch wie am ersten Tag!
 

     
  Auf dem Mitteldeck lässt es sich noch gut stehen. Der original Mast, der jetzt teilweise erneuert wurde.
 
     
 
     
  So speisten die gehobenen Matrosen. Und so speisten Admiral Nelson und seine Offiziere!
 
     
  Und so speiste der normale Matrose. Das Waschbecken des Admirals. Er hatte auch als einziger ein Wasserkloset.
 

     
 

     
 

     
 
     
 
     
 

     
  An dieser Stelle fiel Lord Nelson am 21. Oktober 1805.  
 
     
    Dieser Zerstörer wirkte wie ein Beiboot.
 
     
 
     
 
     
 

     
    Das Büro des Lord Nelson.
 
     
    Diese Eimer waren voll mit einem Wasser-Sand Gemisch, für Blut und Feuer!
 
     
 
     
 
     
  Das Ankerseil, dicker als mein Oberschenkel und 70 Meter lang! Die Seilerei unter Deck.
 
     
 
     
 
     
 

     
 

     
 

     
 
     
Der SPINAKAR-Tower, das neue Wahrzeichen von Portsmouth!
     
 

     
 
     
 
     
Der Pub in dem wir saßen, war direkt am Meer.
 

zurück